12. März 2017

Die dritte Friesland-Fahrt binnen anderthalb Wochen! Diesmal mit Dichtspray und neuen Schneidringen. Erst schau ich mal nach Frans und Wilma, treffe sie aber leider nicht an am Sonntag Morgen – ich hoffe mal, der Hund hat meine netten Grüße ausgerichtet… Also zurück nach Hallum und Gasprüfung mit dem Dichtspray. Klappt auch ganz gut, zwei Undichtigkeiten sind schnell gefunden und abgedichtet. Dann geht es an die Verkleidungen, die ich wieder leicht angepasst anbringe. Den Versorgungsschlauch der Heizung, der am oberen Ende einen interessanten Bogen macht, muss ich in einer kleinen Kiste verpacken, was ich ganz gut vorbereiten kann. Eine geeignete Kiste habe ich auch schon – eine Weinkiste für eine Einzelflasche – passt schon ziemlich gut, ist nur zu lang.

Jedenfalls – die Heizung läuft, und auch wenn der Gaswarner absolute Pflicht ist, kann ich das Kapitel langsam als erledigt abhaken. Ein deutlicher Komfortgewinn für die Zwischenjahreszeiten!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.paromato.de/?p=925